Lifelong Learning Programme

This project has been funded with support from the European Commission.
This material reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein

Also available in:

"I Am Not Scared" Project

Homepage > Database > Publication List

Database

TITLE OF DOCUMENT:

Gewalt in der Schule. Was Lehrer und Eltern wissen sollten – und tun können

NAME OF AUTHOR(S):

Dan Olweus

NAME OF PUBLISHER:

Bern: Huber Verlag 2006

LANGUAGE OF DOCUMENT:

German

LANGUAGE OF THE REVIEW:

German

KEYWORDS:

Bullying, Präventionsprogramm nach Olweus

DOCUMENT TYPOLOGY:

Book

TARGET GROUP OF PUBLICATION:

Parents, Policy Makers, Teachers, Researchers, Young People, School Directors.

SIZE OF THE PUBLICATION:

21 - 100 pages

DESCRIPTION OF CONTENTS:

Dan Olweus forscht seit mehr als 30 Jahren im Bereich Gewalt in der Schule und führte zahlreiche großangelegte Studien in Skandinavien durch. Mit diesem Buch liefert er ein Standardwerk, das Bedingungsfaktoren von Gewalt, deren Spezifika und Gegenmaßnahmen auf verschiedenen Ebenen erläutert.
Das Buch gliedert sich in unterschiedlich thematische Teile. Olweus liefert zu Beginn zahlreiche Forschungsergebnisse, die in aussagekräftiges Bild über die aktuelle Situation liefern. Auf sachliche und verständlich formulierte Art führt dieses Werk jeden Laien in das Forschungsfeld Gewalt ein.
Im zweiten Teil des Buches wird erklärt, was die unterschiedlichen Akteure im schulischen Kontext dazu beitragen können Gewalt zu verhindern oder zu reduzieren. Ausführlich werden Maßnahmen auf Lehrer-, Eltern-, und Schülerebene dargestellt. Es finden sich klare Anweisungen und Hilfestellungen. Dieses Präventions- und Interventionsmodell ist einfach erfassbar und in einem realistischen Umfang implementierbar.
Der dritte Teil des Buches beschäftigt sich mit den möglichen Auswirkungen des Interventionsprogrammes, welche mittlerweile auch in Deutschland mehrfach durchgeführt und evaluiert wurde.
In Teil Vier erhält der Leser praktische Ratschläge. Auch diese sind gegliedert nach Hilfen für Lehrer, Schüler und Eltern.
Für eine tiefergehende Analyse findet sich im Anhang ein ausführliches Literaturverzeichnis.

REVIEWER’S COMMENTS ON THE DOCUMENT:

Dan Olweus gilt als Pionier auf dem Gebiet Forschung über Bullying. Dieses Buch ist ein Dauerbrenner und ein Standardwerk, dass sich damit auseinandersetzt, wie Gewalt in der Schule entstehen kann und wie Schüler, Lehrer und Eltern diesem Problem entgegentreten können. Des Weiteren beschreibt es ein von Olweus entwickeltes und seit Jahren mehrfach erfolgreich angewandtes Präventionsprogramm. Dieses Buch stellt einen besonders für Eltern geeigneten Ratgeber dar.

NAME OF THE REVIEWING ORGANISATION:

Zepf

I Am Not Scared Project
Copyright 2017 - This project has been funded with support from the European Commission

Webmaster: Pinzani.it