Lifelong Learning Programme

This project has been funded with support from the European Commission.
This material reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein

Also available in:

"I Am Not Scared" Project

Homepage > Database > Publication List

Database

TITLE OF DOCUMENT:

Gewalt an Schulen. 1994 – 1999 – 2004

NAME OF AUTHOR(S):

Marek Fuchs, Siegfried Lamnek, Jens Luedtke

NAME OF PUBLISHER:

Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2005

LANGUAGE OF DOCUMENT:

German

LANGUAGE OF THE REVIEW:

German

KEYWORDS:

Gewalt an Schulen, Langzeitsstudie, Prävention

DOCUMENT TYPOLOGY:

Research

TARGET GROUP OF PUBLICATION:

Parents, Policy Makers, Teachers, Researchers, School Directors.

SIZE OF THE PUBLICATION:

Over 100 pages

DESCRIPTION OF CONTENTS:

Dieses Buch ist eine der wenigen Längsschnittuntersuchungen zum Forschungsfeld Gewalt an Schulen und bietet dem Leser drei vergleichbare Untersuchungen innerhalb eines 10-Jahre-Zeitraumes.
Die Autoren versuchen zu klären wie sich die Gewaltlage an Schulen, abseits von den in den Medien abgebildeten brutalen Einzelfällen darstellt und wie sich diese über einen längeren Zeitraum entwickelt hat. Nach den beiden Befragungswellen 1994 und 1999 wurde 2004 in einer repräsentativen und breit angelegten Befragung von 4.523 Schülern die Gewaltsituation an allgemein- und berufsbildenden Schulen erneut erhoben. Der Fokus liegt also auf der wissenschaftlichen Erfassung des tatsächlichen Gewaltausmaßes an Schulen und dessen Entwicklung zwischen 1994 und 2004. Dieser Band revidiert das durch die Mediendarstellung verzerrte Meinungsbild eines stetig steigenden und qualitativ immer brutaler werdenden Gewaltausmaßes.
Inhaltlich ist dieses Buch sehr gut strukturiert. Jede Tabelle wird durch detaillierte schriftliche Erläuterungen ergänzt. Die Autoren befassen sich sowohl mit Tätern, als auch mit Opfern und untersuchen Bedingungen für aggressives Verhalten.

REVIEWER’S COMMENTS ON THE DOCUMENT:

Dieses Buch liefert dem Leser eine wissenschaftliche Längsschnittuntersuchung über einen Zeitraum von 10 Jahren und liefert somit fundierte Ergebnisse über das Gewaltausmaß zum Zeitpunkt der einzelnen Erhebungszeitpunkte. Doch wirklich entscheidend ist, dass diese Studie auf Grundlage vergleichbarer Datensätze Aussagen über Entwicklungen und Trends des Gewaltphänomens ermöglicht.

NAME OF THE REVIEWING ORGANISATION:

Zepf

I Am Not Scared Project
Copyright 2017 - This project has been funded with support from the European Commission

Webmaster: Pinzani.it