Lifelong Learning Programme

This project has been funded with support from the European Commission.
This material reflects the views only of the author, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein

Also available in:

"I Am Not Scared" Project

Homepage > Database > Publication List

Database

TITLE OF DOCUMENT:

Raus aus Gewaltkreisläufen! Präventions- und Interventionskonzepte

NAME OF AUTHOR(S):

Elisabeth Gropper
Hans-Michael Zimmermann (Herausgeber)

NAME OF PUBLISHER:

Stuttgart: Verlag Aktion Jugendschutz Baden-Württemberg 2000

LANGUAGE OF DOCUMENT:

German

LANGUAGE OF THE REVIEW:

German

KEYWORDS:

Bullying, Präventionsprogramme

DOCUMENT TYPOLOGY:

Book

TARGET GROUP OF PUBLICATION:

Parents, Policy Makers, Teachers, Researchers, School Directors.

SIZE OF THE PUBLICATION:

Over 100 pages

DESCRIPTION OF CONTENTS:

Dieses Werk ist ein Sammelband und dokumentiert die Jahrestagung 2000 der „Aktion Jugendschutz“ (ajs). Der ajs ist ein Zusammenschluss von 19 Spitzenverbänden Baden-Württembergs, welcher sich für die Stärkung, den Schutz und die Rechte von Kindern und Jugendlichen einsetzt. Dieser Band beinhaltet diverse Beiträge zur Aufklärung über Jugendgewalt und Bullying. Die Autoren stellen eine Vielzahl an Präventions- und Interventionskonzepten aus den Bereichen Schule und Jugendhilfe vor.
Zu Beginn wird eine Einführung in die möglichen Entstehungsbedingungen und Risikofaktoren gegeben. Der darauf folgende Schwerpunktsteil befasst sich mit kompetenten pädagogischen Handlungsansätzen im Umgang mit Gewalt an Schulen. So finden sich beispielsweise gewaltpräventive Ansätze, wie die der Konflikthilfe und Mediation oder geschlechtsspezifische Ansätze.
Dieser Band eigne sich für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Handlungsfelder, die sich mit dem Thema Gewalt unter Kindern und Jugendlichen konfrontiert sehen.

REVIEWER’S COMMENTS ON THE DOCUMENT:

Dies ist ein sehr praxisnaher und lösungsorientierter Sammelband und hilfreich für Pädagogen, die sich mit dem Thema Gewalt konfrontiert sehen und Handlungsorientierung suchen. Dem Leser werden diverse Konzepte und Programme, die bereits praktisch erprobt wurden angeboten. Außerdem enthält das Buch eine kommentierte Liste von Materialien und Trainingsprogrammen zum Thema Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen.

NAME OF THE REVIEWING ORGANISATION:

Zepf

I Am Not Scared Project
Copyright 2017 - This project has been funded with support from the European Commission

Webmaster: Pinzani.it